Videoüberwachung Landwirtschaft

Digitale Videoüberwachungssysteme sind heute fester Bestandteil einer ökologischen und ökonomischen Landwirtschaft. Sicherheitssysteme können dabei verschiedene Arbeitsprozesse optimieren und so das Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagement unterstützen.

Ob Kontrolle und Dokumentation in der Tierhaltung, Stallüberwachung, Überwachung des Fuhrparks oder das unbefugte Betreten der Biogasanlage, landwirtschaftliche Betriebe sind eine anspruchsvolle Umgebung für die elektronische Videoüberwachung.

So unterstützt Videotechnik Landwirte bei der Arbeit

Sehen, was im Stall passiert
Elektronische Videoüberwachung ist ein modernes System der Tierüberwachung, dass schon jetzt von vielen Landwirten genutzt wird. Die Bewegung einzelner Tiere oder gesamter Herden aktiviert das Videosystem. Die somit erzeugten Videodaten werden in Echtzeit zum Landwirt übertragen. Eine frühzeitige Erkennung von Unregelmäßigkeiten ist somit möglich. Aufgenommenes Videomaterial wird, je nach Anzahl der Kameras, über mehrere Wochen bereit gestellt und archiviert.

Den Maschinenpark immer im Blick
Im Maschinenpark stehen die größten Werte eines landwirtschaftlichen Betriebs. Bei einer Überwachung geht es primär um die Verhinderung von Diebstahl, Manipulation, der Entwendung von Ersatzteilen, Kraftstoffen und Werkzeugen. Auch im Sinne von Sicherheit und Unfallverhütung kann unbefugter Zutritt zu den Maschinen erkannt und verhindert werden. Schließlich sind die teuren Maschinen kein Spielplatz für Neugierige.

Den Stall weit entfernt und trotzdem im Blick
Moderne Stallanlagen sind häufig weit vom Wohngebäude entfernt. Mit moderner Videoüberwachungstechnik können Daten i.d.R. problemlos zum Wohngebäude übertragen, aufgezeichnet und dargestellt werden.

Optimierte Arbeitsprozesse
Videokameras können direkt an einer landwirtschaftlichen Großmaschine montiert werden, um den Arbeitsablauf zu überwachen. Die Videodaten unterstützen den Landwirt dabei, den mehrstufigen Arbeitsprozess der Maschine zu optimieren, Wartungszeiten zu verkürzen und eventuell Personal einzusparen.

Beispiel Winterdienst Kommunalschlepper
Die Videobilder von zwei Kameras werden auf den Monitor in der Kabine übertragen und helfen dem Fahrer bei der Optimierung der Maschinensteuerung. So kann der Fahrer die Kreuzung überblicken bevor die Fahrerkabine diese erreicht.

                  Videoüberwachung Landwirtschaft                                                                                                       
Besuchen Sie uns

Öffnungszeiten

Tel.: +49 (0) 6551 96 53 64 - 8

Montags - Freitags
08:00 - 17:00 Uhr
Samstag - Sonntag
nach Vereinbarung
Ihr Weg zu uns
Copyright 2018 gg-sicherheit.de. All rights reserved.